Mit neuer Heizung CO2 sparen

Moderne Brennwert Heizungen können eine sinnvolle Lösung auf dem Weg zu mehr Klimaschutz sein – Fördergelder gibt es dafür.

Faustregel: Verrichtet die Heizung seit 20 Jahren oder länger ihren Dienst, ist es in der Regel sinnvoll, sie gegen ein jüngeres Exemplar auszutauschen.

Die staatliche KfW Bank zahlt bis zu 15% der Investitionssumme. Mit der Aktion „Besser flüssig bleiben“ vom Institut für Wärme und Öltechnik (IWO) und zahlreichen Geräteherstellern sichern sich Modernisierer ihre individuelle Fördersumme aus staatlichen Fördertöpfen.

Öffne Internetseite: www.zukunftsheizen.de/energie-sparen/besser-fluessig-bleiben.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »