Social Plastic sammelt Plastik, bevor Plastik in die Meere gelangt

Das Soziale Unternehmen “Plastic Bank” haben ein gemeinsames Ziel: Plastik-Abfall zu sammeln, bevor dieser in die Meere gelangt.

In Haiti, einem der ärmsten Ländern der Welt, sammelt die Bevölkerung Plastik-Müll und kann diesen in Sammel-Centern gegen Geld oder Sozialleistungen eintauschen.

Dieses sogenannte “Social Plastic” wird sortiert und verarbeitet und kann wieder der Recycling-Wertschöpfungskette zugefügt werden. Zum Beispiel werden Putzflaschen mit diesem Plastik hergestellt.

“Plastic Bank” schafft eine Wertschöpfungskette, die zu einer besseren Welt beiträgt.

Gemeinsam schafft das einen echten Mehrwert, indem wir das Abfallproblem ganzheitlich angehen und gleichzeitig den ärmsten Menschen der Welt helfen.

Quelle: David Katz, CEO von Plastic Bank. Zeitschrift Brigitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »