SAFCEI-Verhinderung von Atomkraft in Südafrika

Die Umweltorganisation SAFCEI verhinderte in Zusammenarbeit mit der Organisation Earthlife Afrika den Bau von acht Atomkraftwerken in Südafrika.

Diese Kernkraft wäre in Südafrika viel zu teuer und umweltschädlich gewesen. Sonne, Wind und Wasser sind günstiger und umweltfreundlich.

Es galt die Massen zu gewinnen und deshalb starteten die Mitarbeiter/innen von SAFCEI und Earthlife Afrika landesweite Aufklärungskampagnen. Drei Jahre lang informierten Sie Zehntausende Menschen in Workshops und bei Versammlungen über die Sinnlosigkeit der Atomkraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »