“Eine Stadt für Single Mütter” Hamburgs Stadtteil Dulsberg

Dulsberg ist mit 120 Hektar Fläche, Hamburgs kleinster und dichtbesiedelster Stadtteil.

17.422 Menschen leben dort. Ein großer Teil der günstigen Wohnungen stammt aus den 1920er-Jahren. Damals konzipierte man das Viertel als Neubau-Arbeiter-Siedlung mit grünen Innenhöfen und Fußwegen, die die Höfe verbinden. Diese offene Architektur fördert das Miteinander.

Dulsberg hat mit 43 Prozent einen der höchsten Anteile von alleinerziehenden Menschen in Deutschland (Vergleich: Deutscher Durchschnitt 19%). Fast jedes zweite Kind in Dulsberg wächst mit nur einem Elternteil auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »